Konzentriert und konstruktiv: Pentagon würdigt Russlands Rolle in Syrien-Waffenruhe

Veröffentlichungsdatum: 30 03 2016, 13:02

 

Das US-Verteidigungsministerium beurteilt die Rolle Russlands an der Waffenruhe in Syrien sowie im Kampf gegen die Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) als konstruktiv, wie Pentagon-Sprecher Peter Cook mitteilte.

 

„Es ist offensichtlich, dass sie (die russischen Kräfte – Anm.d. Red.) sich mehr auf den IS konzentrieren. Das ist aus unserer Sicht gut. Wir haben dies von vornherein gefördert“, sagte Cook.

 

„Sie spielen derzeit eine noch konstruktivere Rolle als zuvor“, so Cook weiter.

 

Der Sprecher erinnerte zudem wiederholt an die Notwendigkeit einer politischen Lösung in Syrien, was jedoch „Änderungen seitens des Assad-Regimes“ bedürfe.

 

„Keiner hat einen größeren Einfluss auf Assads Regime als Russland und wir hoffen, dass es dies auch nutzen wird“, äußerte Cook weiter.

 

Quelle: Sputniknews