DVR warnt vor Gegenmaßnahmen „Ukrainische Armee führt Angriffe auf die Volksrepublik Donezk durch und zwingt uns zu Gegenmaßnahmen“, sagte Eduard Basurin, Sprecher der Verteidigungsministeriums der VRD am Montag in einer Pressekonferenz.

 

Innerhalb der vergangenen 24 Stunden seien 23 Verstoße gegen die Waffenruhe gemeldet worden.

 

„Ukrainische Truppen und Nazi-Bataillone nahmen die Stadt Gorlowka, die Siedlungen Sajtzewo, Schirokaja Balka, Zhabunki, Losowoje, Sachanka, Nowoselowka, Petrowskoje, Spartak und die Gegend um den Flughafen Donezk unter Beschuss. Sie setzen Mörser mit einem Kaliber von 120 und 82 Millimeter, Panzerfahrzeuge und Transportpanzer ein“, so Basurin.

 

Auf Seite der Volkswehr habe es keine Verluste gegeben. Zwei Militärangehörige der VRD seien verletzt worden.

 

 

Wir danken Antimaidan Deutsch 2 für die deutschen Übersetzung der Texte.