37034-INNERRESIZED600-700-n00474944-b
Sumeyye Erdogan, die Tochter des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan

 

Die Tochter des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hat ein “geheim” Krankenhaus geleitet, wo verwundete ISIS Takfiri Kämpfer, die die Regierung des syrischen Präsidenten Bashar al-Assad kämpfen, behandelt werden, so eine Krankenschwester berichtet.

 

 Die Krankenschwester, der unter der Bedingung der Anonymität gesprochen hat, sagt, dass das geheime Lazarett, unter der Leitung von Sumeyye Erdogan, befindet sich in der südöstlichen türkischen Stadt Sanliurfa, so Global Research, eine unabhängige Forschung und Medienorganisation, berichtet.

 

 Die 34 Jahre alte Krankenschwester erzählt, dass das Krankenhaus erweiterten medizinischen Versorgung der Verwundeten Takfiri Kämpfer, die aus Syrien gebracht werden, bereitstellt.

 

Die Krankenschwester sagte weiter, dass sie im Krankenhaus für sieben Wochen gearbeitet hatte, und hinzugefügt, “Fast jeden Tag mehrere khakifarbenen LKWs des türkischen Militärs schwer verletzten, struppigen ISIS Rebellen in unserem geheimen Krankenhaus brachten”.

 

“Wir müssten der OP-Säle vorbereiten und die Ärzte in der folgenden Behandlung helfen”, fügte sie hinzu.

 

 “Ich bekam ein großzügiges Gehalt von 7.500 $, aber sie waren meine Religion nicht bewusst. Tatsache ist, dass ich zu den Nusairier (Alawiten) Glauben gehöre und seit Erdogan das Ruder des Landes nahm, das System, die völlige Missachtung der alawitischen Minderheit zeigt“, die Krankenschwester hat hinzugefügt.

 

Sie impliziert, dass die türkische Regierung Haltung gegenüber ihren Glauben der Grund für das Verlassen des Krankenhauses war.

 

Die Krankenschwester sagte, vor ihrer Entscheidung das Krankenhaus zu verlassen, Erdogan-Tochter mehrmals im Krankenhauses gesehen hat.

 

Die Krankenschwester bereute auch dem Tag, an dem Sie die Arbeit im Krankenhaus übernahm und sagte, dass sie jetzt Angst hat, von der türkischen Polizei und Nachrichtendiensten Dienst verhaftet zu werden.

 

Erdogan Tochter hat bereits ihre Absicht angekündigt in der irakischen Stadt von Mosul zu reisen, die unter der Belagerung der ISIS Takfiri Gruppe ist, um die Kämpfer in der Stadt zu helfen ist. Irak wurde durch die Terrorakte der Takfiri Group seit Juni 2014 heimgesucht.

 

Die Regierung Erdogan war einer der wichtigsten Unterstützer der terroristischen Gruppen, die gegen die Regierung von Assad seit 2011 kämpfen und Berichte sagen, dass Ankara die Militanten in Syrien aktiv trainiert und bewaffnet, und den sicheren Durchgang von Terroristen ins Land erleichtert.

 

Am 12. Juni, die türkische Zeitung  Today’s Zaman enthüllte, dass Ankara erlaubt ISIS Terroristen in den Straßen von Sanliurfa, Landkreis Akcakale frei zu laufen

 

Quelle auf Russisch: Islamreview

Quelle auf Deutsch: Mundderwahrheit