Die Ukraine und die Türkei haben sich über eine Kooperation zur Verstärkung der Sicherheit auf der Wasserfläche des Schwarzen Meeres geeinigt, teilte die Pressestelle des ukrainischen staatlichen Verteidigungskonzerns UkrOboronProm am Donnerstag mit.

 

«Die Ukraine und die Türkei werden zusammen die Meeresindustrie ausbauen, um die Sicherheit und Verteidigung auf der Wasserfläche des Schwarzen Meeres zu erhöhen. Dieser Bereich wird zu einem der wichtigsten Aspekte der Zusammenarbeit zwischen unseren Ländern», so die Pressestelle des Unternehmens.

 

Laut UkrOboronProm bemüht sich das Unternehmen zurzeit darum, ausländische Investitionen für den Verteidigungssektor der Ukraine zu gewinnen. Dies sei auch ein Thema bei der Turkey Defence Week 2015 gewesen. Während der Ausstellung habe eine ganze Reihe von strategischen Verhandlungen im Rahmen der Kooperation der Ukraine mit westlichen Partnern stattgefunden, so UkrOboronProm.

 

«Die Politik der Transparenz und Offenheit des staatlichen Konzerns UkrOboronProm ist auf das Gewinnen ausländischer Investitionen sowie die Entwicklung des ukrainischen Verteidigungssektors unter internationalen Standards gerichtet. Vor allem wird es die ukrainische Armee mit modernen Waffen und Militärausrüstung versorgen», sagte ein UkrOboronProm-Vertreter.

 

 

Quelle: SputnikNews