Nach der Aggression seitens der Türkei und der NATO gegen Russland, versammelten sich Bürger von Moskau vor der Türkischen Botschaft und veranstalteten eine Protestaktion gegen die aggressive Politik von Erdogan und die Unterstützung des Terrorismus durch die Türkei. Auch in anderen Teilen Russlands fanden vor Türkischen Firmen und Instituten Kundgebungen statt. An einigen Orten musste die Polizei anrücken, da vereinzelt Demonstranten Eier auf die jeweiligen Einrichtungen geworfen haben.

 

Quelle: Russische Welt