Während Erdogan der Weltgemeinschaft versucht zu versichern, dass er an keiner Eskalation mit Russland interessiert sei, werden an der türkischen Grenze zu Syrien etwa 100 Panzer verlegt. Er hat die Armee in Alarmbereitschaft versetzt und die UN darüber verständigt.

 

Bereits vor drei Tagen wurden 20 Panzer verlegt, die in westlichen Provinzen der Türkei stationiert waren, von wo aus sie in Begleitung von Polizei und Gendarmerie an die syrische Grenze verlegt wurden, wie die Agentur Anadolu unter Berufung auf Militärquellen meldet.

 

 

Quelle: Bürgerinitiative für Frieden in der Ukraine

12219517_473403689517272_2556854469855037829_n

 

12308604_473403712850603_5120899190719264242_n

 

12279087_473403682850606_7345696873578074347_n (1)

 

12294774_473403692850605_399518392599610213_n