Ukrainische Truppen im Donbass werden durch neue Kräfte ersetzt, teilte der Oberst Igor Jaschtschenko, Stabchef der Volkspolizei der Volksrepublik Lugansk mit.

 

Die Lage an der Trennlinie sei in den vergangenen 24 Stunden unverändert geblieben und sei relativ stabil.

 

„Nach unseren Angaben werden ukrainische Truppen im Donbass durch frische Truppen ersetzt“, so Jaschtschenko.

 

Ukrainische Seite setzte die Aufstockung ihrer Truppen praktisch an der ganzen Trennlinie fort mit dem Ziel, Provokationen gegen die Voksmiliz an der Frontlinie durchzuführen.

 

 

 

Wir danken Antimaidan Deutsch 2 für die deutschen Übersetzung der Texte.