Auf dem türkischen Staatsgebiet gibt große Mengen von Erdöl aus vom Islamischen Staat kontrollierten Öllagerstätten. Außerdem hat Wladimir Putin erklärt, er habe während des G20-Gipfels in Antalya die anderen Staats- und Regierungschefs über seine nachrichtendienstlichen Erkenntnisse zur Finanzierung des Islamischen Staates (IS) informiert. Laut diesen Erkenntnissen wird der IS aus über 40 Ländern, darunter auch mehreren G20-Mitgliedern, finanziert.