Vier russische Handelsschiffe wurden heute in dem türkischen Hafen Samsun beschlagnahmt. Es handelt sich um die Schiffe „Omskij-105“, „Kristall“, „Newa“ und „Rusitsch-1“, berichten türkische Medien.

 

Diese Maßnahmen seien eine Antwort auf die Beschlagnahme von fünf türkischen Schiffen in dem russischen Hafen Noworossijsk, die die Inspektion des Russischen Seeschiffahrtsregisters angeordnet hatte.

 

Blockiert seien die Güterschiffe «ADALADY», «HALIL SAHIN», «MAHMUT SAKA», «MERT DEVAL» и «MEYRA».

 

 

Wir danken Antimaidan Deutsch 2 für die deutschen Übersetzung der Texte