Die Syrer haben ihre Version der Todesstrafe für die Kämpfer «des Islamischen Staates» vorgeführt.

 

Zum Unterschied von den IS-Kämpfern, Syrien legen sie ihre Pistolen ab und gehen weg.Dann erscheint der Imam, der den zombiefizierten Terroristen erklärt: «Es sind nicht unsere Prinzipien. Wir sind kein Übel». Der Werbefilm war benannt «die Moslems sind nicht die Verbrecher“. Es wurde bekannt gegeben, dass alle alle gefangenen Terroristen lebendig abgegeben und zurück ins Gefängnis geschickt wurden.
 

Wir bedanken uns bei Johannes Normann  für die Korrektur der deutschen Texte