Die ersten Tornados der Bundeswehr werden heute für den Syrien-Einsatz bereitgestellt.

 
Zwei der Aufklärungsmaschinen werden vom Fliegerhorst Jagel in die Türkei verlegt, ebenso wie ein Tankflugzeug. Außerdem wird ein Vorauskommando von 40 Soldaten entsandt. Die ersten Einsätze sollen im Januar geflogen werden.

 

Frankreich hatte nach den islamistischen Anschlägen von Paris um militärische Unterstützung gegen die Terrormiliz IS in Syrien gebeten. Der Bundestag stimmte am vergangenen Freitag zu und beschloss den Einsatz von bis zu 1.200 Soldaten. Zum deutschen Beitrag gehört auch die Fregatte «Augsburg» als Begleitschutz für den französischen Flugzeugträger «Charles de Gaulle».

 

Quele: Deutschlandfunk

 

 

Метки по теме: ; ; ;