Dr. Rainer Rothfuss forschte und lehrte bis vor Kurzem an der Universität Tübingen im Bereich Geowissenschaften. Während dieser Zeit gab Rothfuss bei seiner Arbeit auch immer wieder der Perspektive Russlands Raum. So lud er den russischen Botschafter zu einem Vortrag ein und gab dem russischen Sender Newsfront ein Interview. Dies führte zu massiver Kritik an seiner Person.

 

Jasmin Kosubek spricht mit dem Wissenschaftler über den Hang zur Debattenverweigerung in Deutschland, besonders bei brisanten geopolitischen und konfliktbehafteten Themen.

 

Quelle: RT Deutsch