Die russische Luftwaffe in Syrien erhält demnächst modernste Erdkampfflugzeuge vom Typ Su-25SM3. Die Maschinen seien bereits in einem Werk in Kubinka bei Moskau modernisiert worden, wie russische Medien am Mittwoch berichteten.

 

Die neuen Flugzeuge unterscheiden sich krass von ihrem Prototyp Su-25 und von der bereits zuvor modernisierten Variante Su-25SM. Die Su-25SM3 ist mit neuester Funkelektronik und modernsten Waffen ausgestattet.

 

Zu technischen Charakteristika und zur Zahl der Flugzeuge wurden keine Angaben gemacht. Nicht bekannt ist auch, wann die Kampfjets nach Syrien transportiert werden.

Quelle: Sputniknews