Russlands Syrien-Einsatz verläuft ohne große Belastung für den Staatshaushalt, sagte der russischen Staatschef Wladimir Putin am Donnerstag in seiner Jahrespressekonferenz.

 

«Wir können dort lange «trainieren», ohne einen nennenwerten Schaden für den Staatshaushalt. Die russische Gruppe in Syrien kann bei Bedarf innerhalb von drei Tagen abgezogen werden», so Putin.

 

Quelle: Sputniknews