Griechenlands Parlament soll in seiner morgigen Sitzung den Staat „Palästina“ anerkennen, schreibt das israelische Nachrichtenportal „Ynet“.

Quelle: Sputniknews

 

Eine entsprechende Resolution wurde dem Portal zufolge bereits in der letzten Woche verabschiedet.

 

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas werde der geplanten Abstimmung im griechischen Parlament in Athen beiwohnen. Seit gestern weile Abbas bereits in der griechischen Hauptstadt.

 

Wie zuvor mitgeteilt worden war, findet am 27. Januar 2016 in Jerusalem ein Treffen zwischen Israel und Griechenland auf Regierungsebene statt.

 
Am nächsten Tag soll in Nikosia, der geteilten Hauptstadt Zyperns, ein trilateraler Gipfel zwischen dem Präsidenten der Republik Zypern, Nikos Anastasiades, dem Premierminister Israels, Benjamin Netanjahu, und dem Regierungschef Griechenlands, Alexis Tsipras, abgehalten werden.

 

Zuvor hatten bereits die Parlamente Großbritanniens, Spaniens, Schwedens und Frankreichs sowie die meisten Länder Südamerikas den Staat Palästina anerkannt.