Extremisten der Terrororganisation «Islamischer Staat» haben Krankenhauspersonal in der irakischen Stadt Ramadi gefangen genommen, teilten die örtlichen Fernsehsender mit.

 

„Dutzende Menschen wurden angegriffen und werden jetzt festgehalten, vor allem medizinisches Personal im Krankenhaus in der Mitte der Stadt Ramadi» — sagte die Quelle.

 

Am Vorabend war die irakische Armee in die Offensive auf die IS-Positionen auf irakischem Gebiet übergegangen.

 

 

Wir bedanken uns bei Johannes Normann für die Korrektur der deutschen Texte