Heute wurde bekannt, dass das irakische Militär vollständig die Stadt Ramadi von IS-Terroristen befreit hat. Über der Stadt wurde die Nationalflagge des Irak wieder gehisst. Es berichtete BBC unter Berufung auf Militärquellen im Irak.

 

Vor ein paar Tagen hatte die irakische Regierung den Angriff auf die Terroristen angekündigt. Gruppen von irakischen Soldaten waren in Richtung der besetzten Stadt gegangen und begannen zu stürmen. Während der Sonderoperation hatten IS- Scharfschützen regelmäßig auf die irakischen Soldaten gezielt geschossen.

 

 

Wir bedanken uns bei Johannes Normann  für die Korrektur der deutschen Texte