Der Politiker will alle Macht in seinen Händen konzentrieren. Kritiker fürchten davor, dass Erdogan der zweite Adolf Hitler sein würde.

 

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan nannte als Beispiel Hitler-Deutschland. Die skandalöse Aussage machte der Politiker als Antwort auf die Frage eines Reporters, ob die Türkei zu einem Präsidialsystem umgebaut werden und zugleich zentralstaatlich organisiert bleiben könne – schließlich seien andere Staaten mit starkem Präsidenten föderal organisiert, etwa die USA.

 

„Es gibt aktuell Beispiele in der Welt und auch Beispiele in der Vergangenheit. Wenn Sie an Hitler-Deutschland denken, haben Sie eines. In anderen Staaten werden Sie ähnliche Beispiele finden. Wenn das Volk Gerechtigkeit erfahre, würde es ein solches System akzeptieren.“- antwortete Erdogan.

 

Erdogan kann sich mit Hitler nicht vergleichen. Hitler war ein Held des 1.Weltkriegs. Er hatte keinen Sohn, der Erdöl-Geschäft mit Terroristen machte. Seine Tochter hatte keine Klinik für Behandlung von Terroristen gehabt. Sein Schwiegersohn war kein Energieminister u.s.w. , u.s.w.

 

Quelle: LifeNews

Übesetzung: Noch Info