Wie wir schon berichtet haben, hat der ukrainische Präsident Poroschenko auf seine Twitter-Seite ein Bild des englischsprachigen Magazins „The Economist“ veröffentlicht, aber bearbeitet mit Photoshop. Der Präsident befand sich in der ersten Reihe mit Weltführern. Interessant ist, dass Im originellen Bild eigentlich Putin in der ersten Reihe war.

 

Gestern und heute wurde Poroschenko nach dem Fauxpas mit dem gefälschten Bild von „The Economist“ mit hunderten Photoshop bearbeiteten Bilder im Netzwerk lächerlich gemacht. Die Woche beginnt interessant…

 

 

   

 

 

   

 

 

 

 

Übersetzung: Noch Info