Die Eskalation des Konflikts zwischen Saudi-Arabien und dem Iran könnte zu einem umfassenden Krieg auswachsen, sagte Anthony Zinni, der ehemalige Marine-General im Ruhestand und ehemaliger Chef des US Central Command, in einem Interview Fox News.

 

Diese Situation macht jedem Sorge, der sich um die Wirtschaft und die Stabilität der Region kümmert, meint er.

 

„Es sind alarmierende Nachrichten. Wenn der Konflikt ernsthaft eskalieren würde, könnte zum einen regelrechten Krieg zwischen dem Iran und Saudi-Arabien führen, der den Zugang zu den Golfstaaten extrem erschwert und die Freiheit der Energie und der Schifffahrt begrenzen könnte“, erklärte Zinni.

 

Er stellte ferner fest, dass der Konflikt zwischen Riad und Teheran die Aufmerksamkeit von der Bekämpfung des «Islamischen Staat» ablenken und internen Instabilität in der Region, die von Washington unterstützt wird, provozieren könnte.

 

 

Wir bedanken uns bei Johannes Normann  für die Korrektur der deutschen Texte