Mindestens drei Menschen sind bei mehreren Explosionen in der indonesischen Hauptstadt Jakarta getötet worden. Mehrere wurden verletzt. Anschlag in Jakarta haben von zehn bis 14 Terroristen ausgeübt, darunter Selbstmordattentäter, so die Polizei.