In der burkinischen Hauptstadt Ouagadougou ist am Samstagmorgen ein zweites Hotel angegriffen worden. Es gebe einen Angriff auf ein weiteres Hotel und er dauere an, sagte Innenminister Simon Compaoré nach Angaben des Internetportals focus.de.

 
Bei einer am Morgen vom Militär beendeten Attacke von Islamisten auf ein Luxushotel und ein Restaurant waren in der Nacht mindestens 20 Menschen getötet worden.

Quelle: Sputniknews