Kundgebung in Chisinau: Die Opposition setzt ihre Aktion vor der Residenz des Präsidenten fort

 

In der Hauptstadt Moldawiens protestieren die Anhänger der Opposition. Sie fordern vorgezogene Parlamentswahl. Die Demonstranten haben vor, Regierungs- und Parlamentsgebäude sowie die Verwaltung des Präsidenten Nicolae Timofti zu belagern.

 

 

 

Bundesfinanzminister fordert Bundeswehreinsätze im Inneren

 

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat erneut verlangt, die Zahl der Polizisten auf den Straßen Deutschlands zu erhöhen und der Bundeswehr auch Einsätze zur Aufrechterhaltung der inneren Sicherheit zu ermöglichen. „Es kann aber die Situation entstehen, dass die Kräfte der Polizei von Bund und Ländern erschöpft sind. Jedes andere Land der Welt würde dann notfalls Soldaten einsetzen.“ , sagte der CDU-Politiker.

 

 

Eine Gruppe von ukrainischen Diversanten greift die OSZE-Beobachtermission bei Marjinka an

 

Ukrainische Diversanten haben heute die Experten der OSZE-Mission in Marjinka, westlich von Donezk beschossen. Dies teilte das Verteidigungsministeriums der VRD mit. «Die OSZE-Beobachter wurden beschossen während sie Reparaturarbeiten an der Gasleitung aus Donezk nach Marjinka kontrollierten. Das war ein sorgfältig geplanter Einsatz der ukrainischen Diversanten», betonen die Vertreter des Ministeriums. Am Vorabend habe ukrainische Seite darauf bestanden, dass die OSZE-Beobachter gerade um diese Zeit zum Ort der Reparaturarbeiten, der weit von den Stellungen der Armee der VRD liegt, gefahren werden. Solche Anschläge auf das Leben der OSZE-Beobachter hätten ukrainische Söldner schon früher verübt.

 

 

Beerdigungszeremonie im Gebiet Lugansk unter Beschuss durch ukrainische Armee

 

In dem Dorf Kalinowka in der Volkserepublik Lugansk wurde eine Beerdigungszeremonie unterbrochen, nachdem ukrainische Geschosse einige Meter entfernt eingeschlagen waren. Dies teilte ein Dorfbewohner dem Journalisten der Nachrichtenagentur News Front gegenüber. Die trauernden Angehörigen konnten sich hinter den Grabsteinen retten.

 

 

 

Wir danken Antimaidan Deutsch 2 für die deutschen Übersetzung der Texte