In der Hauptstadt von Moldawien dauern die starken Unruhen an. Trotz des Verbots der Behörden in Chișinău sammelten sich die Oppositionskräfte zu einer Anti-Regierungs-Kundgebung, die Polizei hat alle Verwaltungsgebäude abgeriegelt.