Die syrischen Regierungstruppen haben nach Angaben der amtlichen Nachrichtenagentur Sana die strategisch wichtige Stadt al-Rabea in der nördlichen Provinz Latakia unter Kontrolle gebracht.

 

„Die Armee hat mit Unterstützung von Volksmilizen die Stadt al-Rabea’a und das Dorf al-Rawda eingenommen“, zitierte die Agentur einen nicht näher bezeichneten informierten Sprecher.

 

Nach seinen Worten wurden die Terroristen, die die Stadt kontrolliert hatten, und deren Waffen zerschlagen.

 

Al-Rabea’a galt als ein wichtiges Bollwerk von Extremisten im Norden Syriens.

 

Quelle: Sputniknews