Das Europäische Parlament wird eine gemeinsame Debatte über die Flüchtlingskrise, Kontrolle der Außengrenzen und die Zukunft des Schengen-Raums in Straßburg abhalten. Die Sitzung findet mehrere Tage nach der Ankündigung neuer Pläne zur Erweiterung von Grenzkontrollen durch europäischer Regierungsvertreter statt, nach einem Treffen der EU-Minister in Amsterdam.

 

Quelle: RT Deutsch