Der Oberste Militärstaatsanwalt der Ukraine, Anatoli Matios, hat ein Dokument unterzeichnet, laut dem 50 Richter auf der Krim des Hochverrats verdächtigt werden, heißt es in einer Mitteilung auf der Webseite der ukrainischen Generalstaatsanwaltschaft am Montag.

 

„Im Ergebnis einer umfassenden und mühseligen Arbeit zur Sammlung von Beweisen wurde eine Information in Bezug auf den Verdacht gegen 50 weitere Richter unterzeichnet, die das ukrainische Volk verraten haben“, heißt es in der Mitteilung.

 

Die Sammlung von Beweismaterial laufe noch. Sollte sich der Verdacht bestätigen, würden den Richtern zwölf bis 15 Jahre Haft mit Vermögensentzug drohen.
Früher wurde berichtet, dass die Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine die Festnahme von 276 Richtern der Krim wegen Verdachts auf Hochverrat durchsetzen will.

 

Quelle: Sputniknews