Der russische Präsident Wladimir Putin hat soeben eine wichtige Videobotschaft zur Lage in Syrien abgegeben. Demnach haben sich die USA und Russland auf einen ernsthaften Frieden / Waffenstillstand in Syrien ab Mitternacht den 27.Februar 2016 geeinigt.
 

Vom Frieden / Waffenstillstand sind Terroristen von IS und Al-Nusra, sowie andere von der UN als Terrororganisationen anerkannte Gruppierungen vollständig ausgeschlossen. Der Kampf gegen sie geht unvermindert weiter.
 
Der Frieden betrifft auf der einen Seite die offizielle syrische Armee und sie untestützende Gruppen — und auf der anderen Seite alle «moderaten» Gruppen der syrischen Opposition. Die USA werden ihre Verbündeten koordinieren und kontrollieren — und Russland seine. Die USA haben Russland zum ersten mal konkrete Stellungen der Gruppen mitgeteilt, die sie unterstützen.

 

Putin sieht in der Einigung die große Hoffnung das jahrelange Blutvergießen des Bürgerkriegs in Syrien zu stoppen.
 

Quelle: RT

 

Wir bedanken uns bei Татьяна Касьян für die Übersetzung der deutschen Texte