In der Hauptstadt der Ukraine auf dem Platz der Unabhängigkeit (Maidan) befinden sich zur Zeit etwa 60 Aktivisten. Dies teilen die lokale Fernsehsender mit.

 

«Die Nacht auf dem Maidan verlief ruhig, eine Gruppe von Aktivisten ist hier über die Nacht geblieben. Laut Demonstranten befinden sich hier jetzt etwa 60 menschen,» sagte der Korrespondent eines ukrainischen Senders.

 

Ab 20. Februar kam es im Zentrum von Kiew zu Unruhen. An diesem Tag feierten die ukrainischen Nationalisten den Jahrestag von Euromaidan. Später ist die Menge unkontrollierbar geworden und hat für Chaos in der Stadt gesorgt: Man warf die Steine auf die Büros der unerwünschten Personen, raubte Banken und TV-Sender. Später am selben Tag erschienen die ersten Zelte auf dem zentralen Platz.

 

 

Wir bedanken uns bei Татьяна Касьян für die Korrektur der deutschen Texte