Am heutigen Tag im Jahr 1991 wurde der Warschauer Pakt bei einem Ministertreffen in Ungarn aufgelöst. Der Warschauer Pakt war ein Militärbündnis des Ostblocks und das Gegenstück zur noch heute bestehenden, von den USA geführten NATO.

 

Am 25. Februar 1991 wurde der Warschauer Pakt in Ungarn bei einem Treffen der Verteidigungs- und Außenminister der Mitgliedsstaaten aufgelöst. Beim Warschauer Pakt handelte es sich um ein von 1955 bis 1991 bestehendes Militärbündnis des Ostblocks unter der Führung der Sowjetunion. Die UdSSR unterzeichnete nach der Auflösung des Vertrags ein Kommuniqué, in welchem allen Mitgliedsstaaten ermöglicht werden sollte zu entscheiden, ob sie Mitglieder dieses Bündnisses sein möchten oder nicht. Die „Freiheit der Wahl der einzelnen Länder wird respektiert“, so das Dokument.

 

Mitgliedsstaaten waren Albanien (bis 13. September 1968), die Sowjetunion (bestehend aus Russland, Weißrussland, Estland, Lettland, Litauen, Moldawien, Ukraine, Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Kasachstan, Kirgistan, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan), Bulgarien, die Deutsche Demokratische Republik (bis 2. Oktober 1990), Polen, Rumänien, die Tschechoslowakei und Ungarn. Der Vertrag war de facto bereits seit Dezember 1989 nach dem gewaltsamen Regierungssturz in Rumänien hinfällig. Die UdSSR löste den Pakt jedoch erst im Dezember 1991 vollständig auf.

 

Im Jahr 1956 drangen Truppen des Warschauer Paktes während des Volksaufstands in Ungarn in das Land ein. Während des Prager Frühlings marschierten sowjetische, polnische, bulgarische und ungarische Truppen im Jahr 1968 in die Tschechoslowakei ein und schlugen die sogenannte angestrebte Entstalinisierung durch die KPČC (Kommunistische Partei) nieder. Weitere Militäreinsätze des Warschauer Paktes fanden bis zur Auflösung im Jahr 1991 nicht statt.

 

Sowjet-Präsident Michael Gorbatschow, erklärte den Hegemonieanspruch der Sowjetunion für nichtig und entließ die ehemaligen Mitgliedsstaaten in die Selbständigkeit. Das Bündnis war ein Gegenstück zur von den USA geführten NATO, welche bereits im Jahr 1949 gegründet wurde und bis heute besteht.

 

Quelle: Gegenfrage