Die Terrormiliz Daesh (Islamischer Staat) hat die syrische Stadt Tell Abjad an der Grenze zur Türkei angegriffen. Das erklärte ein Sprecher der kurdischen Volksmiliz YPG am Samstag, wie die Agentur Reuters meldete.

 

Angaben zu Opfern und Zerstörungen lagen zunächst nicht vor. Nicht bekannt ist auch, ob die Kurden das Feuer erwidert haben.

 

Seit Samstag, 00.00 Uhr Ortszeit, gilt in Syrien eine Feuerpause zwischen den Regierungstruppen und der bewaffneten Opposition. Von der Feuerpause sind die Terrornetzwerke Daesch, Dschebhat an-Nusra und andere von den UN als Terrororganisationen eingestufte Gruppierungen ausgenommen.

 

Quelle: Sputniknews