Im Dorf Trudovskoe wurde ein Wohnhaus durch den Beschuss der Kiewer Armee beschädigt, teilte der Leiter des Petrovsky Bezirkes von Donezk, Maxim Zhukowski, mit.

 

«Etwa um 13 Uhr wurde im Dorf Trudovskoy auf der Straße „Zelenij Gai“ das Haus Nummer 127 durch einen „Volltreffer“ zerstört. Es wurde dabei nur deshalb niemand verletzt oder getötet, weil sich die Bewohner zu der Zeit nicht zu hause aufhielten“, sagte Zhukowski.

 

Quelle: News Front

 

Wir bedanken uns bei Johannes Normann für die Korrektur der deutschen Texte