Das russische Außenministerium verbreitete einen Kommentar zu dem gemeinsamen Militärmanöver der USA mit Südkorea, das einen provozierenden Charakter in Bezug auf Nordkorea habe.

 

„Die zunehmende Eskalation um die Koreanische Halbinsel sorgt für Besorgnis. Am 7. März 2016 starteten die USA und Südkorea bisher größtes Militärmanöver, das auch wenn geplant, nach seinem Maßstab außergewöhnlich ist, was die eingesetzten Waffentypen und Einsatzarten angeht“, steht in dem Kommentar des russischen Außenministeriums.

 

 

Wir bedanken uns bei Татьяна Касьян für die Übersetzung der deutschen Texte

Quelle: News Front