Ukrainische Kämpfer haben gestern Nachts den nördlichen Vorort von Donezk und das Dorf Sosnowskoe am Süden der Volksrepublik Donezk beschossen.

 

«Ukrainische Kämpfer haben um Ein Uhr Nachts das Feuer auf das Dorf Zhabitschewo mit Mörsern Kaliber 82 mm und Kleinwaffen eröffnet. Die ukrainische Armee hat auch das
Dorf Sosnowskoe im Novoazovskiy Bezirk bombardiert“, sagte die Quelle.

 

Laut der Quelle wurde 15 Granaten mit Kaliber 82 Millimeter auf das Wohnort abgefeuert, der Gegner verwendete auch Schusswaffen.

 

Quelle: News Front