Heute in der Hauptstadt von Montenegro in Podgorica findet eine Kundgebung gegen den Beitritt des Landes in die NATO statt. Die Organisatoren der Aktion sind die „Republik Shushanskaya“ und „Srpska Lista“.

 

 

Dies wird der erste gemeinsame Auftritt der Phalanx der Kräfte, die sowohl die Ablehnung des NATO-Beitritts befürworten und für die militärische Neutralität sind, als auch für möglichst enge Beziehungen zu Russland sind.

 

Diese Kundgebung wird die erste aus einer Reihe von Aktionen sein. Die nächste Kundgebung ist am 24. März, am Jahrestag der NATO-Bombardierung Jugoslawiens geplannt, und dann die dritte — auf 27. März.

 

Quelle: News Front SERB

 

 

 

Wir bedanken uns bei Johannes Normann für die Korrektur der deutschen Texte