Der Präsidentenpressesprecher Dmitri Peskow sagte, dass Russland mit Niemandem die Frage der Krim diskutieren wird, da sie eine der Regionen des Landes ist.

 

Im Zuge der Kommunikationsmedien wurde Peskov gebeten, den Aufruf des Leiters des EU Auswärtigen Dienstes, Federica Mogherini, an die NATO-Staaten, den anti-russische Sanktionen im Zusammenhang mit dem Eintritt der Krim in Russland im Jahr 2014, beizutreten, zu kommentieren.

 

«Diese ist die Region der Russischen Föderation. Russland hat nie und wird mit niemandem ihre Regionen diskutieren. In diesem Fall sollte man absoluten Respekt für den Willen der Krim-Einwohner zu dieser Entscheidung haben, die vor zwei Jahren angenommen wurde. Es kann keine Diskussion darüber sein …», sagte Peskow.

 

Quelle: News Front

 

Wir bedanken uns bei Johannes Normann für die Korrektur der deutschen Texte