Das Donezker Standgericht im Gebiet Rostow hat die ehemalige ukrainische Pilotin Nadeschda Sawtschenko des Mordes an zwei russischen Journalisten bei Lugansk schuldig gesprochen.

 

Laut dem Gerichtsurteil hat sich Sawtschenko mit der Tötung der russischen TV-Journalisten Igor Korneljuk und Anton Woloschin sowie des versuchten Mordes an Zivilbevölkerung schuldig gemacht. Das Strafmaß soll am 22. März erklärt werden.

 

Zuvor hatte Sawtschenko erklärt, sie werde keine Berufung gegen das Urteil einlegen.

 

Nadeschda Sawtschenko, Oberleutnant der ukrainischen Streitkräfte und Parlamentsabgeordnete, befindet sich seit Juli 2014 in Russland in Haft. Ihr wird zur Last gelegt, an der Tötung der russischen Fernsehjournalisten Igor Korneljuk und Anton Woloschin im Juni 2014 bei Lugansk beteiligt gewesen zu sein. Ihr drohen bis zu 25 Jahre Gefängnis.

 

 

Quelle: Sputniknews

 

 

Метки по теме: