Nach den zwei Explosionen am Dienstagmorgen wird der Brüsseler Flughafen bis mindestens 6 Uhr de Folgetages geschlossen bleiben. Internationale Fluggesellschaften streichen ihre Flüge nach Brüssel oder dirigieren sie auf andere Flughäfen. Zugverbindungen wurden ebenso teilweise eingestellt.

 

Der internationale Flughafen Brüssel-Zaventem befindet sich 11 km von der belgischen Hauptstadt entfernt und ist einer der größten Flughäfen Europas. Laut offiziellen Angaben bedient er bis zu 23,5 Millionen Passagiere und bearbeitet rund eine halbe Million Tonnen an Ladegut jährlich. Etwa 650 Flüge von 77 Fluggesellschaften starten täglich vom Flughafen Brüssel.

 

Auf dem offiziellen Twitter-Profil des Brüsseler Flughafens erschien gegen 9 Uhr morgens die Warnung: „Kommen Sie nicht zum Flughafen – der Flughafen wird evakuiert. Meiden Sie die Umgebung des Flughafens. Flüge sind gestrichen“.

 

 

 

Die israelischen Sicherheitskräfte hatten zunächst nach Angaben der Flughafenaufsicht den Abflug aller Passagierflugzeuge aus europäischen Flughäfen nach Israel bis Mitternacht Ortszeit untersagt. Später wurde das Verbot allerdings aufgehoben.

 

Die griechische Fluggesellschaft Aegean Airlines hat alle Flüge nach Brüssel gestrichen. Der Flug А3620 aus Athen nach Brüssel musste in Düsseldorf landen. Auch Turkish Airlines hat seine regulären Linienflüge nach Brüssel gestoppt.

 

British Airways hat nur vier Flüge, Lufthansa hat alle Flüge nach und aus Brüssel gestoppt.

 

Auch das russische Unternehmen Aeroflot hat zwei abendliche Flüge abgesagt.  Darüber hinaus haben Spanien und Tschechien alle Flüge für heute gestrichen.

 

Der Flughafen Amsterdam-Schiphol hat zehn weitergeleitete Flüge empfangen. Auch der Flughafen Frankfurt-am Main hat bereits ausgewichene Maschinen aufgenommen und ist bereit noch weitere zu empfangen.

 

Außer der Flugverbindung war auch das Zugverkehr massiv von den Anschlägen beeinträchtigt. Eingestellt wurden unter anderem die Thalys-Hochgeschwindigkeitszüge sowie die Eurostar-Verbindungen von Brüssel nach London.

 

Die Deutsche Bahn hat den Zugverkehr zwischen Aachen und der belgischen Hauptstadt eingestellt.

 

 

Quelle: Sputniknews