Von und nach Brüssel verkehren vorläufig keine Eurostar-Züge, wie das Unternehmen mitteilt.

 

​„Zurzeit fahren keine Züge nach und von Brüssel-Midi. Wir raten Fahrgästen aus Brüssel, ihre Fahrt zu verschieben und nicht zum Bahnhof zu kommen“, schrieb Eurostar auf Twitter.

 

Am Dienstagmorgen kam es zu zwei Explosionen am Brüsseler Flughafen. Mindestens 13 Menschen kamen dabei ums Leben, mehrere Dutzend wurden verletzt. Staatliche Behörden werteten das Geschehene als Terroranschlag.

 

Zudem ereigneten sich zwei Explosionen in der Brüsseler U-Bahn – an der Station Maelbeek und Schuman. Der U-Bahn-Verkehr sowie der anderer öffentlicher Verkehrsmittel im Stadtzentrum wurden eingestellt.

 

Quelle: Sputniknews