Die Vertreter der russischen Sicherheitsdienste hatten den belgischen Behörden Informationen über die Vorbereitung eines Angriffs von drei IS-Kämpfern gegeben, darunter zwei Brüder aus Weißrussland.

 

Laut der Quelle, sind Ivan und Alexey Dowbash, begleitet von seinem Landsmann Marat Yunusov, Ende Februar nach Belgien gereist.

 

Es ist bekannt, dass der 27-jährige Alex Dowbash dem Islam beitrat und begann, mit den Radikalen zu kommunizieren. Unter dem Einfluss seines älteren Bruders hat sein jüngerer Bruder, der 23-jährige Ivan Dowbash angefangen, sich für radikale Bewegungen zu interessieren, teilte die Quelle Life News mit.

 

Laut Sicherheitsbeamten schlossen sich die Brüder der Gruppe von Terroristen in Syrien an. Nach durchlaufen einer militärischen Ausbildung sind diese dann in die EU geflogen.

 

Quelle: LifeNews

 

Wir bedanken uns bei Johannes Normann für die Korrektur der deutschen Texte