Der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko hält sich zu einem Besuch im ostukrainischen Gebiet Donezk auf, wie sein Pressesprecher per Twitter mitteilt.

 

„Der Präsident besucht das Donezker Gebiet“, heißt es in dem Post von Svjatoslav Tsegolko.

 

​Nähere Angaben zu Besuchsziel sowie dem genauen Aufenthaltsort des Präsidenten sind zunächst nicht bekannt.

 

Seit dem Staatsstreich 2014 schwelt im Osten der Ukraine weiter der Konflikt zwischen der Kiewer Regierung und den abtrünnigen Volksrepubliken Donezk und Lugansk. Trotz der vor über einem Jahr vereinbarten Waffenruhe werden immer wird Schusswechsel zwischen dem ukrainischen Militär und den lokalen Volksmilizen gemeldet.

 

Quelle: Sputniknews