Die Ukraine sollte niemals der Europäischen Union beitreten. Diese Erklärung hat der Ministerpräsident der Niederlande, welche derzeit den EU-Ratsvorsitz innehaben, gemacht.

 

«Die Ukraine sollten gute Beziehungen sowohl mit Europa, als auch mit Russland haben. Dies wird nicht möglich sein, wenn die Ukraine die EU beitreten würde“, so wird Mark Rutte vom Portal NU.nl. zitiert.

 

Der niederländische Premierminister hat in seiner Rede einen Ausflug in die Geschichte gemacht, und erinnerte an die „Kiewer Rus“. Rutte erinnerte daran, dass die Vereinbarung der EU und der Ukraine über die Assoziations- und Freihandelszone, den Eintritt in die Europäische Union nicht vorweggenommen hat.

 

Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, sagte seinerseits Anfang März, dass die Ukraine nicht in der Lage sei, Mitglied der EU und der NATO in den nächsten 20 bis 25 Jahren zu werden.

 

Quelle: RT Russian

 

Wir bedanken uns bei Johannes Normann für die Korrektur der deutschen Texte