Die Terrororganisation Daesh (auch Islamischer Staat, IS) hat nach Angaben der syrischen Regierungsarmee 175 verschleppte Mitarbeiter einer Zementfabrik hingerichtet, wie Reuters meldet.

 

Die Islamisten hatten in dieser Woche im Raum Damaskus bis zu 300 Arbeiter der al-Badia-Zementfabrik entführt. Daesh kontrolliert mehrere Gebiete in Syrien und im benachbarten Irak. Die syrischen Regieurungstruppen kämpfen seit Jahren gegen die Dschihadisten und konnten in den letzten Monaten mit Hilfe der russischen Luftwaffe mehrere Ortschaften befreien, darunter auch die antike Oasenstadt Palmyra.
 

Quelle: Sputniknews

 

 

Метки по теме: