Serbien will kein Mitglied einer militärischen Allianz werden, das Land beschützt eifrig seine militärische Neutralität, sagte der Premierminister Aleksandar Vucic.

 

Belgrad hat nicht die Absicht der NATO oder anderen militärischen Bündnissen beizutreten, Belgrad hält sich «eifrig» an Neutralität, sagte am Freitag der Premierminister Aleksandar Vucic.

 

«Wenn Serbien sich an militärische Neutralität hält, dann tut es dies wegen der Entscheidung der Versammlung.Serbien will Mitglied keiner militärischen Allianz sein», sagte Vucic in einem Interview dem TV-Sender» Russland-24 «.

 

Er betonte, dass «Serbien der NATO nicht beitreten wird, dass es nirgendwo beitreten wird. Es beschützt eifrig seine militärische Neutralität.»

 

 

Quelle: RIA

 

Wir bedanken uns bei Johannes Normann  für die Korrektur der deutschen Texte

Метки по теме: