Während der Gedenkveranstaltungen anlässlich Odessas Befreiung von der deutsch-rumänischen Nazi-Besatzung prügelten auf der „Allee der Ehre“ ukrainischen Nationalisten auf Bewohner von Odessa ein.

 

Der Grund für diesen Angriff war lediglich, das St. George Bändchen, das einer der Teilnehmer der Veranstaltung auf der Brust trug. Die ukrainischen Extremisten versuchten vor allem, das schwarz-orange Bändchen abzureißen.

 

 

 

Quelle: News Front

 

 

Wir bedanken uns bei Johannes Normann  für die Korrektur der deutschen Texte