Der ukrainische Rada-Abgeordnete Wladimir Groisman hat der Übernahme des Premierpostens nun doch zugestimmt und erklärt, dass sich die parlamentarische Koalition auf ein neues Regierungsformat geeinigt habe, wie ukrainische Medien melden.

 

„Wir haben ein plausibles Format erreicht, das es uns ermöglichen wird, die aktuelle Krise zu überwinden“, sagte Groisman  bei der Eröffnung der Parlamentssitzung der Obersten Rada am Mittwoch.

 

Die Koalition wird dem künftigen Premier zufolge noch am Mittwoch den Vorschlag des Ministerkabinetts besprechen können.

 

Am Morgen hatte Groisman via Facebook erklärt, dass er seine Berufung zum Ministerpräsidenten annehmen werde.

 

Quelle: Sputniknews