In der Ukraine-Frage lässt sich Europa durch äußeren Vorschriften „von außen benutzen, wie die Parteichefin des französischen Front National, Marine Le Pen, im Exklusiv-Interview mit LifeNews erklärte.

 

„In dieser Frage, wie auch in vielen anderen, treffen unsere Staatschefs keine Entscheidungen“, so Le Pen.

 

„Sie befolgen die Vorschriften, die sie bekommen. Die EU sollte aber nicht nur machen, was ihr verordnet wird. Und was noch schlimmer ist, wir haben die Situation in der Ukraine selbst geschaffen. Tatsächlich ist die EU an erster Stelle dafür verantwortlich“.

 

„Bis wir unseren Präsidenten wechseln“ wird Frankreich Le Pen zufolge das Vorgehen auf der politischen Bühne in der Ukraine weiter beobachten und nichts unternehmen.
 
Quelle: Sputniknews