ISIS (Islamischer Staat) Kämpfer reisen frei in der Türkei herum. Sie haben viele Basen in der Türkei, Hotels zum Verweilen, ein Krankenhaus zur Behandlung, und sie können kostenlos mit Bussen, Bahnen, Zügen und sogar Taxis fahren. Erdogans Regierung stellt ihnen Freikarten zur Verfügung, heißt es in der Beschreibung des Videos, das auf einem kurdischen Kanal veröffentlicht wurde.
 

 
Das Video wurde in der U-Bahn von Istanbul aufgenommen, wo die Mehrheit der türkischen Bevölkerung offenbar ISIS unterstützt. Deswegen ist niemand von den Passagieren sogar misstrauisch gegenüber den Dschihadisten, denn dies eine gemeinsame Sache in der Türkei ist, heißt es.

 

Wenn Sie ein Tourist in Istanbul wären und plötzlich zwei Männer sehen, die wie gerade aus dem Schlachtfeld eines Nachbarlands angekommen aussehen, und die das berüchtigte Logo des Islamischen Staates tragen, wie würden Sie denn reagieren?
Alle Passagiere scheinen ruhig und entspannt zu sein?!..

 

Quelle