Russlands Präsident Wladimir Putin hat die Erbauer des Weltraumbahnhofs Wostotschny zum erfolgreichen ersten Raketenstart beglückwünscht. Eine Trägerrakete des Typs Sojus-2.1a mit drei russischen Satelliten ist am Donnerstagmorgen um 04.01 Uhr MESZ (11.01 Uhr Ortszeit) erfolgreich gestartet.

 

„Um die Qualität eines Puddings zu prüfen, muss man ihn bekanntlich aufessen“, scherzte Putin. „Um die Einsatzbereitschaft des Weltraumbahnhofs zu prüfen, muss man den ersten Start ausführen. Sie haben das getan, und ich beglückwünsche Sie dazu. Es gibt allen Grund, stolz zu sein.“