Odessa-Aktivisten haben ein Foto in den sozialen Netzwerken veröffentlichet, auf dem sie ein Plakat «Poroschenko deckt die Mörder» auf der berühmten Posemkinskaja Treppe in Odessa hochhalten.

 

 

 

02-05_006

 

Sie argumentieren, dass sie auf diese Art die Aufmerksamkeit auf die Untersuchung der Tragödie vom 2.Mai 2014 lenken möchten. Laut den Aktivisten, „Poroschenko behindert persönlich die Untersuchung der Tragödie vom 2. Mai 2014“.

 

«Wir werden den 2. Mai nie vergessen, der Präsident deckt Killer. Wir sehen keine Ergebnisse der Untersuchung, der Untersuchungsausschuss bei der Werchowna Rada funktioniert nicht, den Präsidenten eingeschlossen. Wir fordern die reale Arbeit sofort beginnen, um die realen Menschen zu identifizieren, die am 2. Mai Odessa töteten und verbrannten», so die Aktivisten.